Dr. Lara Werkstetter


Jeder Lebensweg ist prägend und macht einen Menschen einzigartig! Und so ist auch jedes Anliegen individuell, genau wie jede Lösung. Genau das macht meinen Beruf so abwechslungsreich!

Häufig sind die Gedanken, Gefühle und Verhaltensmuster, die einem das Leben vielleicht schwer machen, das Ergebnis von Bewältigungsversuchen für bestehende oder vergangene Belastungen im Leben.

Gelingt es, diese Versuche zu verstehen, in die richtige Richtung zu lenken und auf die aktuelle Situation und Ihre Bedürfnisse abzustimmen, können eigene Ressourcen und Stärken (wieder) zugänglich gemacht werden und innere Anteile (wieder) hilfreich und heilsam wirken. Bei diesem Prozess möchte ich Sie gerne unterstützen und begleiten.


Psychotherapeutische Privatpraxis Dr. Lara Werkstetter
Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin/Verhaltenstherapeutin
Gründerin des Therapiezentrums

Tätigkeitsfelder: Psychotherapie, Paartherapie, Selbsterfahrung & Coaching
Therapieverfahren: Verhaltenstherapie & Klärungsorientierte Psychotherapie, sowie Verfahren aus Ego-State-Therapie, Körperbasierter Psychotherapie, Achtsamkeit & Mindful Self-Compassion (achtsames Selbstmitgefühl)
Sprachen: Deutsch, Niederländisch, Englisch

Ich biete Ihnen unverbindliche Krisengespräche in der Regel innerhalb einer Woche. Ein solches Gespräch dient dazu, in Krisensituationen zeitnah einen Ansprechpartner zu haben – denn in der Not will man nicht warten! Die Kosten orientieren sich an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) und werden Ihnen privat in Rechnung gestellt.


Tätigkeitsfelder:

Belastungen & Herausforderungen:

  • Lebenskrisen bzw. Anpassungsprobleme an schwierige Lebensumstände oder -ereignisse (z.B. Trennung/Scheidung, Verluste, Kündigung, Mobbing etc.)
  • Stress (z.B. Entspannungsverfahren, Achtsamkeit, körperbasierte Verfahren)
  • Trauma
  • Umgang sowohl mit körperlichen Krankheiten als auch mit stressbedingten Körpersymptomen (z.B. chronische Schmerzen, Tinnitus, Reizdarm, Colitis Ulcerosa, Verdauungsprobleme, Verspannungen, innere Unruhe etc.)

Erkrankungen:

  • Ängste (z.B. Panik, Zwang, soziale Phobie, andere Phobien etc.)
  • Burn-Out (z.B. Burn-Out-Prophylaxe für Lehrer)
  • Depression
  • Schlafstörungen
  • Traumafolgestörungen (z.B. PTBS)

Persönlichkeit:

  • Borderline
  • andere Persönlichkeitsstile sowie Beziehungsstörungen
  • zwischenmenschliche Schwierigkeiten und Konflikte

Sexualität, sexuelle Orientierung & Geschlechtsidentität:

  • sexuelle Probleme / Sexualtherapie / sexuelle Funktionsstörungen
  • (Probleme im Umgang mit der) Geschlechtsidentität / Transidentität / Transsexualität
  • Themen rundum die sexuelle Orientierung (homo/bi/queer/LGBTQ+, Coming Out, Kinderwunsch/Regenbogenfamilie etc.)

Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung:

  • Life-Coaching
  • Work-Coaching
  • Single-Beratung
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Steigerung der emotionalen Selbstversorgung und -zuwendung
  • Selbsterfahrung für angehende PsychotherapeutInnen und verwandte Berufsgruppen